Kurse

Chef für einen Tag

Die Liebe für das Essen kann manchmal nicht nur durch einfaches Beobachten derjenigen, die Kochkunst praktizieren, kompensiert werden. Da braucht es nun Momente, in denen mittels direkter Erfahrung die Geheimnisse gelüftet und gelernt werden können.

Die Kurse im Moncucchetto sind dynamisch, aber vor allem unterhaltsam. Die Teilnahme ist auf eine kleine Anzahl von Teilnehmern limitiert, um es jedem von ihnen zu ermöglichen, höchstpersönlich an der Fertigung der Gerichte mitzuwirken.

Es herrscht ein informelles Klima wie unter Freunden. Jedes Treffen wird abgerundet von einem kompletten Nachtessen, bei dem die präsentierten Gerichte die Protagonisten sind. Es ist nicht einfach eine Degustation dessen, was gekocht worden ist oder dessen was versucht wurde zu realisieren, sondern es handelt sich um ein effektives Nachtessen: Die Teilnehmer verbringen den Rest des Abends an einem gedeckten Tisch und geniessen die von ausgesuchten Weinen begleiteten Rezepte. Das ist eine andere Art sich kennenzulernen, sich zu treffen und einige Stunden gemeinsam zu verbringen, um die grosse Passion der guten Küche und des guten Weines miteinander zu teilen.

Das Rezept

02_File_Liv_16.05.16_DE
  • Fisch 55%

  • Gemüse 40%

  • Aromatische Kräuter 5%

Fröhlicher Steinbutt

Empfohlener Wein:

BIANCO DELL’ARCO